Extras

Energiebildung – Was ist das?

Glühlampe. Definition von Energiebildung im Landkreis Görlitz.

Der Begriff Energiebildung fasst sämtliche Kommunikations- und Vermittlungsmethoden zusammen, die das Thema Energie in seiner Facettenbreite in das Sichtfeld von Jung bis Alt rücken. Die Inhaltsbereiche reichen vom naturwissenschaftlichen und ingenieurtechnischen Wissen und dessen praktischer Anwendung über ökologische Wirkungen der Energienutzung und Energiewirtschaft auf Mensch, Natur und Umwelt bis hin zur Reflexion geschichtlicher, soziokultureller und politischer Zusammenhänge. So lernen Kinder, Jugendliche und Erwachsene nicht nur das Thema Energie mit seinen zahlreichen Wechselbeziehungen kennen, sondern werden auch in die Lage versetzt, das komplexe Themenfeld Energie zu strukturieren. 

Das Lernfeld Energie ist aufgrund seiner Komplexität in allen Bildungsbereichen von der frühkindlichen Bildung bis zur Seniorenbildung sehr gut geeignet, Methoden und Inhalte des pädagogischen Konzepts "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" begreifbar zu machen.