dodatki

5. Bildungskonferenz des Landkreises Görlitz

Seit 2010 kommen auf der jährlich stattfindenden Bildungskonferenz des Landkreises Görlitz regionale Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Verwaltung und der Akteursebene zusammen, die in der Wirtschaft, Wissenschaft und Bildung vor Ort tätig sind.

Die regelmäßigen Veranstaltungen werden als eine Plattform der gemeinsamen Bildungsarbeit vor Ort genutzt. Die verschiedensten Kompetenzen, Erfahrungen und Interessen der Teilnehmenden sind eine große Ressource der Region und bringen zahlreiche Impulse zur Stärkung der gesamten Bildungsentwicklung des Landkreises mit sich. So werden in breiten Beteiligungsprozessen ausgewählte Bildungsthemen diskutiert und gemeinsam Lösungswege erarbeitet.

Am 2. Oktober 2015 fand in der Landskron KULTurBrauerei Görlitz bereits die 5. Bildungskonferenz des Landkreises Görlitz statt:

Thema: „Mein Zuhause – Landkreis Görlitz“
Auch nach Auslaufen des Bundesprogramms LernenvorOrt im August 2014, in dessen Rahmen die jährliche Bildungskonferenz ins Leben gerufen wurde, nutzt der Landkreis Görlitz weiterhin diese Plattform zur Beteiligung relevanter Bildungsakteure.
„Mein Zuhause – Landkreis Görlitz“ – unter diesem Motto verschafften sich die Teilnehmenden der Bildungskonferenz in einem kreativen Tagungsprogramm einen Überblick über die gegenwärtige Bildungslandschaft. Unter anderem wurde in mehreren Kleingruppen – verteilt nach Bildungsbereichen – diskutiert, inwieweit die aktuelle Situation einer Anpassung bedarf. Die Ergebnisse der Bildungskonferenz werden im regionalen Bildungsforum zur Weiterentwicklung der Bildungsstrategie hinzugezogen.

Folgende Vertreter/innen aus Politik, Verwaltung und der Akteursebene haben an der
5. Bildungskonferenz im Landkreis Görlitz teilgenommen – beim Klick auf die jeweilige Klingel erhalten Sie in Form eines Steckbriefes ergänzende Informationen zu den Teilnehmern (die Steckbriefe stehen Ihnen per Pdf als Download zur Verfügung).

 

Organisiert wurde die Bildungskonferenz des Landkreises Görlitz von der Servicestelle Bildung/PONTES der Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH in enger Abstimmung mit dem Landkreis Görlitz.